Als "Ionische Flüssigkeiten" (ionic liquids) werden organische Salze mit einem Schmelzpunkt unter 100 °C bezeichnet.

Folgende Eigenschaften sind charakteristisch für Ionische Flüssigkeiten:
- geringer Dampfdruck
- thermische Stabilität
- elektrische Leitfähigkeit
- Phasentrennung mit Produkten
- hohe Wärmekapazität
- sie sind unbrennbar


Diese Flüssigkeiten sind im Gegensatz zu den bekannten Salzschmelzen nicht korrosiv und eignen sich daher z.B. als Ersatz für die üblichen flüchtigen organischen Lösungsmittel.

Weitere Einsatzgebiete für ionische Flüssigkeiten sind beispielsweise:
- Wärmeträger
- Elektrolyt
- Analytik
- Trennmittel
- Membrantechnik


form_1 (1K)

Durch Variation der Reste R und R' sowie durch die Kombination verschiedener Kationen und Anionen, lassen sich unterschiedliche physikalische Eigenschaften erreichen. Dadurch ist eine optimale Anpassung des ionischen Reaktionsmediums an die jeweilige Anwendung möglich.

Man spricht in diesem Zusammenhang gelegentlich auch von
"designer solvents".

e-mail: info@designer-solvents.de
designer-solvents.de ist ein Service der GeReSo mbH,
Gesellschaft für Reststoff- und Sonderabfallverwertung mbH,
Carl-Orff Str. 33, 37574 Einbeck,
Tel.: 05562 / 8055, Fax: 05562 / 8078
e-mail: info@designer-solvents.de